Wir beantworten

6 häufig gestellte Fragen

Wie lange ist Bier haltbar?

Bier ist ein Lebensmittel und somit nicht unbegrenzt haltbar. Industriebieren werden Konservierungsstoffe hinzugefügt, um sie über Monate haltbar zu machen. Hebenbräu verzichtet auf die Zugabe von Konservierungsstoffen, es ist ein reines Naturprodukt. Die Kohlensäure im Bier ist bei uns beispielsweise noch die Kohlensäure, die sich bei der Gärung im Tank gebildet hat. Daher ist es wichtig, unser Bier kühl zu lagern. Die Haltbarkeit von Hebenbräu liegt je nach Lagerung bei 6 bis 8 Wochen.

Wieso, sind in manchen Flaschen Heferückstände zu finden?

Bei nicht allen Biersorten, ist der Gärprozess zum Zeitpunkt der Flaschenabfüllung abgeschlossen. Klassisches Beispiel ist hier das Hefeweizen. Hier findet noch eine Flaschengärung statt und die Hefe setzt sich am Boden der Flasche ab.

Unser Hebenbräu ist ein naturtrübes Bier. Das heißt, während der Abfüllung in Flasche oder Fass befindet sich noch Hefeschwebeteilchen im Bier. Unser Bier gärt oder reift dann noch in der Flasche oder dem Fass nach. Je länger das Hebenbräu in Flasche oder Fass kühl gelagert wird, je klarer wird unser Bier.

Welche weiteren Tipps gibt es für das Bier von Hebenbräu?

Einfach Flasche oder Zapfhahn öffnen, ein kühles, blondes, prickelndes Hebenbräu ins Glas tun und dann trinken und genießen – Prost!!!

Macht Bier dick?

Natürlich nicht!!!

Ist Bier gesund?

JAAA!!!

Macht Bier schön?

KLARES JA!!!

Herzlich Willkommen in unserem Brauhaus in Schmerzke und in unserem Gasthaus Büro Hebenbräu am Molkenmarkt !
Phone: 0162 / 9372456 & 03381 / 3150333
Altes Dorf 12
14776 Brandenburg an der Havel OT Schmerzke